Das Vereinsnetzwerk mikromakro hat sich 2016 aus teilweise schon langfristigen Kooperationen der Vereinsmitglieder gegründet. Anlass war die Teilnahme an einem Wettbewerb der ProduZentren Baden-Württemberg, den die „urbansupergroup“ (Karsten Michael Drohsel, Turit Fröbe, Daniel Boy und Tristan Biere) gewonnen hat. In der Folge wurden weitere Team-Mitglieder integriert, die in der Vergangenheit schon mit dem Kernteam kooperiert und gemeinsame Projekte realisiert haben.

Zwischenzeitlich ist ein belastbares Netzwerk entstanden, durch das wir in der Lage sind schnell passgenaue Teams zusammenzustellen und präzise auf Projektnafragen sowie -Ausschreibungen reagieren zu können.

Wir sind ExpertInnen der Projektentwicklung, Darstellung und Vermittlung von Wissensbeständen und Methoden, der partizipativen Entwicklung von Formen und Strukturen. Wir vermitteln, spielen und gestalten mit Begeisterung.

 

Unsere generelle Arbeitsweise schematisch dargestellt: